Weitere Meldungen
Frohe Pfingsten!




weiter
Linie
Frühling im Scheunenviertel




weiter
Linie
Winter im Scheunenviertel, Harpstredt




weiter
Linie
Firmenspende an die Fördergemeinschaft Koems e.V.

Harpstedt.     Der Strahlbetrieb Peter Lux aus Twistringen beseitigte die Graffitischmiererei „Kaktus“ an einem Pfeiler der neuen Festscheune. Peter Lux nahm die Arbeit mit Hilfe seines Mitarbeiters die Beseitigung mittels Strahlverfahren vor. Klaus-Dieter Westpahl, Vorsitzender der Fördergemeinschaft Koems e.V., beobachtete die Ausführung und war erstaunt, wie sauber und ohne erkennbarer Spur das Graffiti entfernt wurde. Er bedankte sich ganz herzlich bei dem Firmeninhaber, den dieser hatte seine Leistung als Spende für die Fördergemeinschaft Koems erbracht. Peter Lux berichtete, dass er häufig für die Kommunen tätig und am Samstag auf dem Heimweg nach Twistringen von einer Arbeit in Delmenhorst gewesen sei. hh

1drv.ms/v/s!AloMJIdHoOWKiPw4731FU2xCmkj1Dg

weiter
Linie
Hoffnung auf Disco-Eröffnung 2021

Heute dieser Bildbericht in der Nordwest-Zeitung, Seite Harpstedt:




weiter
Linie
Impressionen